gastronomie.de - make life taste better

Drucken 09-08-2017 | Berufe, Aus- und Weiterbildung

Controlling in der Gastronomie und Hotellerie

Risikofrüherkennung mittels BWA und SuSa für Hoteliers und Gastronomen am 29.08.2017 in Koblenz

Burghausen, 08.08.2017 (lifePR) - Die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und die Summen- und Saldenliste (SuSa) werden von vielen Unternehmern zu wenig oder gar nicht beachtet. Sie erhalten sie von ihrem Buchhalter oder Steuerberater und heften sie ungelesen ab. Diese Auswertungen enthalten allerdings wichtige Informationen, anhand derer vieles über die wirtschaftliche Lage und die Leistungsfähigkeit eines Betriebes zu erfahren ist. Im Seminar Risikofrüherkennung mittels BWA und SuSa vermittelt die Unternehmermanufaktur den Teilnehmern die Wichtigkeit dieser Auswertungen und hilft bei der Analyse.

Anhand der BWA und SuSa lässt sich beispielsweise erkennen, ob die Ertragskraft und die finanzielle Entwicklung eines Unternehmens günstig sind oder ob sich Probleme abzeichnen. Auf diese Weise weiß der Unternehmer stets über die Situation im Betrieb Bescheid und kann, wenn nötig, rechtzeitig reagieren.

Dafür sind aber zunächst Korrekturen an den Auswertungen vorzunehmen. Denn in der einfachen BWA werden lediglich die Daten ausgewiesen, die in der Buchhaltung erfasst werden – ohne Berücksichtigung betrieblicher Belange. Diese werden aber für ein unterjähriges Controlling benötigt. Nur, wenn aus der einfachen eine qualifizierte Betriebswirtschaftliche Auswertung gemacht wird, kann diese als betriebliches Steuerinstrument eingesetzt werden.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, ihre Betriebswirtschaftliche Auswertung richtig zu erstellen, zu lesen und zu beurteilen. Es werden alle relevanten Aspekte im Kurs behandelt: sie lernen, mit der Betriebswirtschaftlichen Auswertung richtig zu planen und das Unternehmen zu steuern. Zudem werden alle maßgeblichen Stellschrauben für die Erstellung und Analyse der BWA kompakt dargestellt.

Mit dem UMA BWA-Analyse-Tool sorgen die Unternehmer für eine sichere und transparente Ermittlung ihrer Wirtschaftlichkeit. Erklärtes Ziel des Seminares ist es, versteckte Ertrags-Potentiale zu heben und wichtige Kennzahlen als Instrumente in der Unternehmenssteuerung effektiv einzusetzen. Denn: 70 % des Bank- und Ratingurteils basieren auf der Betriebswirtschaftlichen Auswertung.

Melden Sie sich zum Seminar an und erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Unternehmenszahlen – für sich und Ihren Banker!

Anmeldung unter: https://www.uma-hoga-akademie.com/..

Florian Grassler
Online-Redakteur
Unternehmermanufaktur für Hoteliers und Gastronomen
Tel.: 08677 91 32 480
florian.grassler@unternehmer-manufaktur.de