gastronomie.de - make life taste better

Drucken 28-07-2017 | Dienstleistungen | Digitalisierung

Einfach und lecker: Drei tolle Apps für Hobbyköche

Hmm... lecker! Food Apps bringen schmackhafte Gerichte auf den Tisch. Ob für iPhone oder Android-Handys, die Auswahl ist riesig. Die drei nachfolgenden Apps sind für versierte Hobbyküche ein echter Treffer. Und damit Sie auch unterwegs oder bei Freunden auf die Rezepte und Co zugreifen können, warten bei winsim.de passende Handy-Tarife mit schneller und flexibler Internetflatrate.

Green Kitchen: Das Beste für Veggies

Sie sind Liebhaber der vegetarischen Küche? Dann entdecken Sie die Vielfalt der Gerichte von "Green Kitchen". Die App ist für 4,49 Euro bei iTunes erhältlich und liefert 135 Premium-Rezepte mit gesunden Zutaten. Vermieden werden gluten-, zucker- und milchhaltige Produkte für die optimale Verträglichkeit. Die Zubereitung gelingt dank des intelligenten Timers punktgenau. Nachteil: Die 28 zusätzlichen Exklusivrezepte gibt es nur nach einem In-App-Kauf.

Die perfekte Eieruhr: Punktgenau Eier kochen

Basierend auf physikalischen Studien liefert "Die perfekte Eieruhr" die Anleitung für die optimale Zubereitung eines Eis. Es beginnt damit, das Ei auf Ihr Smartphone zu legen und auszumessen. Anschließend wird es während der Zubereitung durch einen Ei-Spion überwacht. Dieser verrät, wie das Ei im Topf aktuell aussieht und gibt Aufschluss darüber, welchen Härtegrad es bereits aufweist. Ob hartes oder weiches Frühstücksei: Dank der App ist jede Zubereitungsart möglich. Sie ist für 1,09 Euro bei iTunes und für 1,59 Euro bei Google Play erhältlich.

Simple Feast: Beste Rezepte aus aller Welt

Die Möglichkeit für ein persönliches Kochbuch, das sich individuell nach den Vorlieben des Anwenders richtet, bietet "Simple Feast". Die dort vorgestellten Rezepte von Kochexperten sorgen für eine ausgewogene und vielseitige Ernährung. Passende Einkaufslisten können mit der App ebenfalls bequem erstellt werden. Die Basisversion der App ist kostenfrei und bietet Zugriff auf monatlich wechselnde Rezepte. Alle Rezepte gibt es bereits ab einem Betrag von 8,99 Euro für Monat.
(Red. gastronomie.de)