gastronomie.de - make life taste better

Drucken 11-10-2016 | Hotelunternehmen | Berufe, Aus- und Weiterbildung

Lindner Congress Hotel, Cottbus mit dem Brandenburgischen Ausbildungspreis ausgezeichnet

Das Lindner Congress Hotel in Cottbus wurde erneut für seine exzellente Ausbildungsqualität geehrt. Nach dem kürzlich erhaltenen IHK-Siegel freut sich das Hotel nun über die Auszeichnung durch das Arbeitsministerium.

Cottbus, 11. Oktober 2016. In der Staatskanzlei in Potsdam hat Arbeitsministerin Diana Golze den diesjährigen Brandenburgischen Ausbildungspreis verliehen. Das Lindner Congress Hotel in Cottbus zählt zu den neun Preisträgern, die sich durch eine herausragende Qualität und Kontinuität in der Ausbildung und innovative Ausbildungselemente auszeichnen.

Hotel-Direktor Michael Fehrmann freut sich über eine weitere Ehrung der Ausbildungsqualität, die sich auch in diesem Jahr durch voll besetzte Ausbildungsstellen zeigt, und betont: „Dem Nachwuchs attraktive Perspektiven in der Region zu bieten, ist uns gerade in der Hotellerie mit den branchenweit schwindenden Bewerberzahlen ein besonderes Anliegen. Und es zeigt sich immer wieder: Je wohler sich unsere Mitarbeiter fühlen, umso wohler fühlen sich auch unsere Gäste." Da spricht er aus Erfahrung, denn seit 2003 wurden im Lindner Congress Hotel in Cottbus bereits 116 Nachwuchskräfte ausgebildet, die nicht nur in Brandenburg, sondern weltweit als Köche, Veranstaltungskaufleute, Restaurant- und Hotelfachleute im Einsatz sind.

Lob für Lindners Ausbildungsstandards

In seiner Laudatio hebt Peter Kopf, Präsident der IHK Cottbus, besonders die individuelle Förderung hervor, die im Lindner Congress Hotel in Cottbus jeden Auszubildenden durch die gesamte Ausbildungszeit begleitet: Zu Beginn der Ausbildung wird jeder Einzelne beim Azubi Onboard-Seminar gemeinsam mit den weiteren Auszubildenden der über 30 Lindner Hotels & Resorts willkommen geheißen und auf die Ausbildungszeit vorbereitet. Im Verlauf der Ausbildung bietet das Austausch-Programm L!FT allen Lindner-Azubis die Möglichkeit, vier Wochen lang weitere Aufgabenbereiche in einem anderen Hotel kennenzulernen. Das E-Learning-Angebot GR!PS steht zur individuellen Weiterentwicklung bereit und die Karriere-Seite auf Facebook www.facebook.com/LindnerKarriere sowie der Azubi-Blog auf der Mitarbeiterplattform YoCu informieren über alle Neuigkeiten des Familienunternehmens. Zum Abschluss der Ausbildung bieten der Lindner Day to stay und die garantierte Übernahme den Nachwuchskräften eine erfolgreiche berufliche Perspektive.

Lindner Congress Hotel, Cottbus

Beeindruckende Ansichten und herrliche Aussichten in der grünen Stadt an der Spree erwarten die Gäste des Lindner Congress Hotel in Cottbus. Schon die imposante Spiegelfassade des Hotels ragt weit über die Dächer und Türme der historischen Innenstadt von Cottbus hinaus. Die zentrale Lage in Cottbus, die ausgezeichneten Veranstaltungs- und Congress-Möglichkeiten sowie die Nähe zum reizvollen Spreeufer sind die Besonderheiten des Hotels für den geschäftlichen Business-Trip ebenso wie für die private Entdeckungsreise durch den Spreewald und die Lausitz.

Lindner Hotels & Resorts

Die familiengeführte Hotel-Gruppe (2.000 Mitarbeiter; 179 Millionen Euro Umsatz in 2015) betreibt 33 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben modernen Businesshotels in Großstädten gehören zum Portfolio hochwertige Spa- und Sport-Resorts. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres" gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres" und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland". Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award sowie den zweiten Platz in der Studie „Die besten Arbeitgeber Deutschlands" als mittelständisches Tourismus-Unternehmen.

Catherine Bouchon (Director Public Relations)
Fon: +49 211 5997 1133
Mail: catherine.bouchon@lindner.de 

Linda Böke (Junior Manager Public Relations)
Fon: +49 211 5997 1134
Mail: linda.boeke@lindner.de