gastronomie.de - make life taste better

Tourismus-Infos


27-04-2023 | Tourismus-Infos

Moin Moin von der Nordsee Schleswig-Holstein



Schöne Aussichten: Sonnenuntergang über den Lummenfelsen auf Helgoland - Copyright Carsten Hase mehr

25-04-2023 | Tourismus-Infos

Die neue Reisemobilität ab 1.Mai

Kerken, 25.4.2023


Für das neue Deutschlandticket der Bahn lassen sich auch ohne Umsteigen lange Strecken zu interessanten Zielen erreichen.

Zum Beispiel: Rostock- Elsterwerda mit 390 Km in 5 Std; 

oder Hof-München mit 315 Km in 3,5 Std.

Mehr bei Statista

18-04-2023 | Tourismus-Infos

Nachhaltiger Tourismus ohne Grenzen: Bad Hindelang und Tannheimer Tal starten gemeinsames Projekt

Interreg-Projekt-Bad-Hindelang-Tannheim-Social-Media

Bad Hindelang/Tannheimer Tal (dk). Die Studienlage ist sich einig - der Klimawandel wird sich maßgeblich auf die Zukunft der alpinen Tourismusregionen auswirken. So fehlte im vergangenen Winter alpenweit der kontinuierliche Schnee für ein durchgängig funktionierendes Schneesportangebot. Unter diesem Aspekt haben die beiden Ferienregionen Bad Hindelang und Tannheimer Tal/Tirol in den Allgäuer Alpen ein gemeinsames Projekt gestartet: Unter dem Titel „Qualitative Weiterentwicklung der Sport- und Freizeitinfrastruktur im Grenzraum Bad Hindelang/Tannheimer Tal – Planungsphase“ arbeiten Bad Hindelang Tourismus und der Tourismusverband Tannheimer Tal jetzt noch stärker zusammen. mehr

11-04-2023 | Tourismus-Infos

Die neuen Wandertouren von mobil.nrw

Bereits das 15. Jahr in Folge bietet mobil.nrw mit dem Wanderguide „NRW entdecken" spannende Tourenvorschläge für jeden Geschmack. Alle Start- und Zielpunkte der Routen liegen in unmittelbarer Nähe zu Nahverkehrshaltestellen, damit Wandernde besonders klimafreundlich unterwegs sind.

Mit flexibler Mobilität nachhaltig in die Freizeit starten. mehr

28-03-2023 | Tourismus-Infos

Kirschblüten-Rausch im Loreley-Tal

Loreley Touristik: Kirschblüten-Rausch im Loreley-Tal ©Katja S. Verhoeven


27. März 2023 - Mit einem Kirschblüten-Rausch begrüßt das Loreley-Tal im Frühling seine Gäste. Das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal blickt auf eine lange Kirschentradition mit einer einmaligen Vielfalt zurück. mehr

26-02-2023 | Tourismus-Infos

ALTA BADIA DAS RADFAHRERPARADIES



Die Maratona dles Dolomites-Enel und die beiden Termine mit dem Sellaronda Bike Day und dem Dolomites Bike Day gehören zu den Highlights des Radsports in Alta Badia, wo man über die Dolomitenpässe, welche die Geschichte dieses Sports geschrieben haben, in die Pedale treten kann. Im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe bietet Alta Badia das ideale Gebiet, um die Emotionen zu erleben, die Radfahrer, vom Amateur bis zum Profi, jedes Mal suchen und schätzen, wenn sie sich in den Sattel schwingen. mehr

22-02-2023 | Tourismus-Infos

Wandern im Elbsandsteingebirge


Offizielle Wanderbroschüre neu aufgelegt 

Pirna, 22. Februar 2023 (tvssw) – Tafelberge, Schluchten und bizarre Felsen: Die Sächsische Schweiz ist eines der spektakulärsten Wanderziele in Deutschland. Der offizielle Guide zur Region ist die Broschüre „Wandern im Elbsandsteingebirge", herausgegeben vom ansässigen Tourismusverband. Sie stellt alle Etappen des berühmten Malerwegs sowie die 15 schönsten Rundtouren durch die Nationalparkregion vor.  mehr

16-02-2023 | Tourismus-Infos

Fit Reisen startet mit Ganzjahreskatalogen ins Reisejahr 2023

Alle vier Fit Reisen-Kataloge 2023 sind ab sofort verfügbar

Ganzjahreskatalog: 418 Hotels, davon 39 neue Resorts in 39 Ländern 
Größter Produktausbau auf der indonesischen Insel Bali 
Montenegro, Norwegen und das Emirat Ajman (VAE) als neue Länderdestinationen im Fit Reisen-Portfolio
mehr

06-02-2023 | Tourismus-Infos

Wo schon Bayerns König kurte



Die im oberbayerischen Bad Reichenhall fest verankerte Solekur feiert 200. Geburtstag. 1823 erstmals zu medizinischen Zwecken eingesetzt, haben sich die Bäder in der Salzlösung aus den unterirdischen Quellen der Alpenstadt nicht zuletzt dank Max II. zum Gesundheits-Dauerbrenner etabliert. mehr

16-12-2022 | Aus der Heimat

Mobilitätskonzept 'Ringbus' der Alpsee-Grünten-Tourismus GmbH wird gut angenommen

Sonthofen/Rettenberg (dk). Der „Ringbus" im Oberallgäu bleibt auch nach Ablauf einer zweijährigen Testphase in Betrieb und fährt mindestens bis Ende 2023 weiter. Bildunterschrift Fortsetzung-Ringbuslinie-2023-01.jpg + Fortsetzung-Ringbuslinie-2023-02.jpg Der „Ringbus" im Oberallgäu bleibt auch nach Ablauf einer zweijährigen Testphase in Betrieb und fährt mindestens bis Ende 2023 weiter. Das von der Alpsee-Grünten-Tourismus GmbH (AGT) initiierte Mobilitätskonzept verbindet seit dem 19. Dezember 2020 die im AGT-Verbund integrierten Städte Sonthofen und Immenstadt mit den Gemeinden Rettenberg, Blaichach und Burgberg. Im April 2022 wurde das Konzept ausgezeichnet. Foto: Alpsee-Grünten Tourismus GmbH/Dominik Berchtold

Das von der Alpsee-Grünten-Tourismus GmbH (AGT) initiierte Mobilitätskonzept verbindet seit dem 19. Dezember 2020 die im AGT-Verbund integrierten Städte Sonthofen und Immenstadt mit den Gemeinden Rettenberg, Blaichach und Burgberg. Weil die Zahlen und Daten zum Betriebsstart infolge von zwei Lockdowns nur eingeschränkt aussagekräftig waren, hat das Landratsamt Oberallgäu einer Verlängerungsanfrage der AGT zugestimmt. mehr