gastronomie.de - make life taste better

Drucken 17-08-2022 | Tourismus-Infos | Aktionen, Events, Messen ...

Hafenfest, Sicherheitstag und Offshore-Windparks: Volles Programm im Rahmen der Sail Sassnitz 2022

Anlauf der „Roald Amundsen" im Stadthafen Sassnitz auf der Sail Sassnitz 2021

Copyright: Stadthafen Sassnitz


Sassnitz, 17. August 2022 — Vom 18. bis 21. August 2022 wird im Stadthafen Sassnitz den Einheimischen wie Reisenden ein großes Spektakel geboten. Den Anfang macht am 18. August die Eröffnung der kostenlosen Ausstellung „Faszination Offshore Wind", gefolgt von der Sail Sassnitz ab dem 19. August inklusive Ausfahrten auf Großseglern, Vorführungen im Rahmen des 11. Sicherheitstages sowie einem spannenden Schlauchbootrennen am Sonntag, den 21. August.

Bereits am Donnerstag öffnet die Faszination Offshore Wind in der neu geschaffenen Event-Location „Altes Kühlhaus" ihre Tore für Interessierte, die sich zu der Thematik Erneuerbare Energien und Offshore Wind informieren wollen. In der Region tätige Unternehmen geben Auskunft zu den verschiedenen Ostseewindparks und stehen Rede und Antwort zu Fragen zum Gelingen der Energiewende in Deutschland.

Ab Freitag haben (Hobby)Segler und Segelbegeisterte dann die Gelegenheit, auf einem der Großsegler, die in diesem Jahr im Hafen zu Gast sind, mitzusegeln. Doch auch an Land wird es an dem Wochenende viel zu entdecken geben. An allen drei Tagen verwandelt sich der Hafenbereich in eine Festmeile für Groß und Klein – mit Musik, abwechslungsreichem Tagesprogramm und kulinarischen Spezialitäten. Highlights sind der Auftritt der Störtebeker Band Samstagabend ab 20.30 Uhr und das anschließende Höhenfeuerwerk am Ostseehimmel.

11. Rügener Sicherheitstag

Zuvor steht am 20. August das Thema Sicherheit im Vordergrund. Verschiedene Einsatzkräfte, darunter ein Offshore-Rettungshubschrauber, präsentieren ihre Arbeit und Technik auf dem 11. Rügener Sicherheitstag. Ebenfalls mit dabei ist die „Bremen Fighter", die seit 2021 als Notschlepper an der Westmole vor Anker liegt und am 20. August als „Open Ship" öffentliche Besichtigungen an Bord anbietet. Bootsbesitzer können darüber hinaus ihre Bootsmotoren von der Wasserschutzpolizei Sassnitz codieren lassen. Für das Angebot steht auch ein Platz für Bootstrailer zur Verfügung.

Hafentag für Jedermann

Am Sonntag wartet mit dem „Hafentag für Jedermann" ein weiteres Highlight auf die Besucher. Präsentiert durch Sassnitzer Vereine gibt es unter anderem Vorführungen der Jugendfeuerwehr Sassnitz und der Mönchguter Fischköpp. Mitmachen heißt es außerdem bei der Knotenschule oder, auf Anmeldung, bei der Schlauchbootregatta am Schwimmsteg.

„Mit der Faszination Offshore Wind, der Sail Sassnitz und dem Rügener Sicherheitstag präsentieren wir an diesem Wochenende ein abwechslungsreiches Programm an Erlebnissen, welche die Insel Rügen zu einem der beliebtesten Urlaubsorte Deutschlands machen und zugleich ihre Wirtschafts- und Innovationskraft sowie ihre bedeutende Rolle in der Energiewende aufzeigen", sagt HBEG-Geschäftsführer Thomas Langlotz.

Tickets für Ausfahrten auf einem der Segler sind in der Tourist-Info Sassnitz sowie direkt an der Kaikante zu erwerben. Um Programm und Ausfahrten möglich zu machen, gelten entsprechende Hygienevorschriften.

Über den Stadthafen Sassnitz

Der Stadthafen Sassnitz präsentiert sich als eine attraktive Mischung aus Fischerei- und Tourismushafen. Wasserwanderer, die mit ihren Booten hier anlegen, erwartet eine Marina, die den höchstmöglichen Komfort bietet. Über kurze Wege erreicht man Schiffsausrüster, Segelmacher, Bunkerstation, Einkaufsmöglichkeiten sowie Gaststätten, die alle direkt im Stadthafen ansässig sind. In der Bäckerei vor Ort gibt es frische Backwaren und auf ehemaligen Fischkuttern Räucherfisch und Fischbrötchen. Museen, Kunsthandwerker und lokale Händler bieten Kultur, Kunst und Kulinarisches aus der Region.

www.stadthafen-sassnitz.de

www.sail-sassnitz.de

Felix Zimmermann

Telefon: +49 163 300 06 61

E-Mail: presse@stadthafen-sassnitz.de