gastronomie.de - make life taste better

Theken-Themen


16-04-2024 | Theken-Themen

Klare Verhältnisse für Cannabis-Konsum in Bayern

Kerken, den 16. April 2024

Weitestgehendes Verbot des Cannabis-Konsum im öffentlichen Raum: Oktoberfestwies'n, Biergärten, Volksfeste, Englischer Garten, Freibäder, Freizeitanlagen.

Dies teilte die Bayerische Gesundheitsministerin Judith Gerlach (CSU) heute der Öffentlichkeit mit. "Damit schaffe man klare Verhältnisse angesichts eines völlig vermurksten Gesetzes des Bundesgesundheitsministers."

16-04-2024 | Theken-Themen

Auch wenn sie es noch nicht wissen, aber wir brauchen einander


15-04-2024 | Theken-Themen

Sind wir schon am Ende allen Leids oder fängt es jetzt erst an

Kerken, den  14.April 2024

Selbst, wenn man sich vornimmt, nur das Aktuellste zu kommentieren, weiß man nicht wo man anfangen soll.

Deshalb beschränke ich mich darauf, Aspekte in die Diskussion einzubringen, die m.E. einer weitergehenden Diskussion bedürfen. mehr

14-04-2024 | Theken-Themen

Herzlichen Glückwunsch Bayer Leverkusen ...


... und ihrem sympathischen Trainer Xabi Alonso.

Die Werkself avanciert mit dem erstmaligen Meisterschaftstitel zu einem Favoriten auf europäischer Ebene.

Wußten Sie, dass wir es mit Bayer04 Leverkusen auch mit einer äußerst gelungenen Art der Globalisierung zu tun haben?

Argentinien, Brasilien, Burkina Faso, Deutschland, Ecuador, Elfenbeinküste, Ghana, Kolumbien, Kroatien, Marokko, Niederland, Nigeria, Spanien, Tschechoslowakei. Aus diesen Ländern kommt die Fußballmannschaft, die uns Alle in der Saison 2023/2024 verzaubert hat. Durch Spielwitz, Leidenschaft und Teamgeist.

Ja so geht erfolgreiche Globalisierung: aus der Gemeinschaft der Vielfalt zusätzliche Kraft gewinnen.

Kommentar Rainer Willing

31-03-2024 | Theken-Themen

Ostern und Russlands Krieg gegen die Ukraine

Zu Ostern feiern Christen das Fest der Auferstehung Jesu Christi.

Der heutige Mensch kann damit wenig anfangen. Dieses höchste Fest der Christen wird auch als Sieg des Lebens über den Tod gefeiert. Mit dieser Vorstellung sollte auch der heutige digital orientierte Mensch einig gehen können.

Einig in der Vorstellung, dass der Tod nicht das Ende allen Seins ist. Auf dieser Welt geht nichts verloren, es verändert sich nur, es wandelt sich, ein unablässiges Kräftespiel zwischen Materie und Energie. Verloren geht allerdings die Energie des einzelnen Individuums. An seine Stelle tritt neues Leben und neue Energie. mehr

30-03-2024 | Theken-Themen

Wüst gewinnt an Popularität und hängt CDU-Chef Merz in Kanzlerfrage ab

28.03.2024 RP-Online

Düsseldorf: "Wüst gewinnt an Popularität und hängt CDU-Chef Merz in Kanzlerfrage ab"

"Im Herbst will die Union darüber entscheiden, wer im Rennen um die Kanzlerschaft antritt. Ginge es nach der nordrhein-westfälischen Wählerschaft, müsste Merz seinem Parteifreund Wüst das Feld überlassen. " (Zitat RP-Online)

Ja, ist das so?

Nein!

Die Headline von RP-Online ist weder formal, noch inhaltlich korrekt.

Von den Medien muss man erwarten können, dass sie kein Urteil aus einem falschen Augenblickseindruck heraus fällen, sondern das Ganzheitliche im Auge haben. mehr

24-03-2024 | Theken-Themen

Müssen Politiker denn überall ihren Senf dazu geben?

Mehr als 7 Mio Mitglieder sind in 27 Sportverbänden organisiert, die mehr als 24.000 Vereine repräsentieren. Dem Dachverband kommt nicht nur die wichtige gesellschaftliche Aufgabe der Rahmensetzung für Erziehung der Sportjugend zu Fairness und toleranten Umgang miteinander zu, sondern auch eine zu Schule und Familie ergänzende gesundheitliche Erziehung über die sportliche Bewegung selbst.

Die Rede ist vom Deutschen Fussballbund, jene Organisation, die nach dem 2. Weltkrieg eine große Leistung für unser Land dadurch erbracht hat, dass man sich als fairer und friedliebender Partner in die internationalen Wettkämpfe der Weltgemeinschaft eingebracht hat. mehr

14-03-2024 | Theken-Themen

Warum Kanzler Scholz Recht hat.

Kerken, den 14. März 2024

Bundeskanzler Scholz stand am Mittwoch den 13. März im Bundestag zur Frage der Taurus-Lieferung an die Ukraine Rede und Antwort. Seine Antwort auf die Frage der Opposition, warum Deutschland nicht liefere:

"es muss bei Waffenlieferungen stets sichergestellt sein, dass eine solche Lieferung nie mit dem Einsatz deutscher Soldaten im Kriegsgebiet verbunden sein darf. Dies kann mit dem Einsatz der Taurus nicht sichergestellt werden."

Für die Opposition war diese Antwort nicht hinreichend klar.

Warum nicht? mehr

10-03-2024 | Theken-Themen

We will not walk away




"He is alive". mehr

10-03-2024 | Theken-Themen

Taurus ist nicht gleich Taurus

Warum die deutsche Taurus etwas Anderes ist als die britische Taurus.

Nicht die Briten haben 1941 Russland überfallen, sondern Hitler-Deutschland. Und das, nachdem Hitler mit Stalin am 24. August 1939 einen Nichtangriffpakt schlossen. Dieser Pakt sah eine gebietliche Interessenaufteilung vor, die Hitler wenige Tage später zum Einmarsch in Polen ermunterte.
Dieser Pakt verlieh Hitler die Sicherheit von Russland aus keine Gefahr zu fürchten, um Frankreich, Skandinavien, West- und Südeuropa zu besetzen. mehr